Produkt Navigation:

Artikelbeschreibung

Lactosolv - 17500 FCC

Jetzt zugreifen, Abverkauf wegen verkürztem Mindesthaltbarkeitsdatum. Beste Lactosolv Qualität - 40% Preisnachlass!

  • 17500 FCC Einheiten pro Kapsel
  • Eine Kapsel reicht für ca. 1/2 Liter Milch
  • Wirkt direkt im Magen, wo die Verdauung beginnt
  • Geprüfte europäische Qualität, entwickelt in Österreich
  • die Kapselhülle ist aus Zellulose und bestens für Vegetarier geeignet
  • ohne den künstlichen Farbstoff Titandioxid

Wie wird LACTOSOLV® angewendet?
Verzehren Sie 1 Kapsel  VOR EINER LAKTOSEHALTIGEN SPEISE ODER GETRÄNK.  Die angegebene empfohlene Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

Eine Kapsel baut im Darm ca. 30 g Laktose ab, das entspricht ungefähr 1/2 Liter Milch.

Was ist Laktose?
Laktose ist der in der Milch natürlicherweise enthaltene Milchzucker. Dieser Doppelzucker setzt sich aus Glukose (Traubenzucker) und Galaktose zusammen. Milchzucker kann aus dem Dünndarm nicht aufgenommen werden und ist für den Körper daher nicht verwertbar. Dagegen sind die Einfachzucker Glukose und Galaktose Nährstoffe, die vom Körper leicht aufgenommen und verwertet werden können. Deshalb spalten die natürlichen Laktase-Enzyme im Dünndarm den Milchzucker normalerweise während der Verdauung.

Was ist Laktase-Enzymmangel?
Ist das Enzym Laktase im Körper nicht mehr ausreichend verfügbar (Laktase-Mangel), gelangt der Milchzucker in ungespaltener Form in die unteren Darmabschnitte (Dickdarm) und wird dort durch Darmbakterien unter Gasbildung vergoren. Dies kann nach dem Verzehr von Milchprodukten zu Beschwerden, wie z. B. Bauchschmerzen, Blähungen, Völlegefühl oder Durchfall führen und wird dann als Laktose-Intoleranz (Milchzucker-Unverträglichkeit) bezeichnet. 

Zutaten:
Stabilisator: Maltodextrin, Enzym: ß-Galactosidase (43,5%; 43,5g/100g), Hydroxypropylmethyl Cellulose, Stabilisator: Natriumchlorid