Fruktosemalabsorption

Fruktosemalabsorption

Ihre Meinung zählt

Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten

Die richtige Ernährung bei Fruktosemalabsorption

Menschen, die unter einer Fruktosemalabsorption (intestinale Fruktoseintoleranz) leiden, müssen besonders auf ihre Ernährung achten. Wie genau Betroffene den Fruktosegehalt ihrer Lebensmittel im Blick behalten müssen, hängt vom konkreten Ausmaß der Fruchtzuckerunverträglichkeit ab: Viele Menschen, bei denen eine Fruktosemalabsorption vorliegt, können trotzdem geringe Mengen Fruktose zu sich nehmen, ohne dass es zu nennenswerten Beschwerden kommt.

Offene und versteckte Fruktose

Fruchtzucker ist längst schon nicht mehr nur in Obst und Gemüse enthalten, sondern als Flüssigzucker zunehmend auch in industriell gefertigten Nahrungsmitteln. Der Grund liegt darin, dass Fruktose im Vergleich zu Glucose etwa zweieinhalbmal mehr Süße liefert, zugleich aber weniger Kohlenhydrate enthält. Zudem greift die Lebensmittelindustrie gerne auf flüssigen „Industriezucker“ zurück, weil er sich kostengünstiger transportieren, lagern und verarbeiten lässt.

  • Verschiedene Obstsorten

    Verschiedene Obstsorten – Wie der Name „Fruchtzucker“ schon vermuten lässt, enthält Obst viel Fruktose. Besonders hoch ist die Konzentration z. B. in Weintrauben, Äpfeln und Birnen.

  • Verschiedene Gemüsesorten

    Verschiedene Gemüsesorten – Nicht nur Früchte, sondern auch Gemüse enthält Fruktose. Ein sehr hoher Fruktosegehalt findet sich z. B. in Paprika, Kohlgemüse und Rüben. 

  • Fruchtsäfte, Fruchtsirup und Limonaden

    Fruchtsäfte, Fruchtsirup und Limonaden – Trinken ist wichtig. Vorsicht ist aber bei Säften geboten: Wo Früchte drin sind, fehlt auch deren Fruktose nicht. Noch größer sind die Mengen meist in Limonaden und Fruchtsirups, da Fruktose dort zusätzlich als Süßungsmittel Verwendung findet. Dasselbe gilt auch für Fruchtkompotte und Marmeladen.

  • Süßigkeiten

    Süßigkeiten – Fruktose als Süßungsmittel ist bei Naschwerk aller Art heute nicht selten. Bei einer Fruktosemalabsorption sollten Sie daher wachsam sein – das gilt leider auch für Light-Produkte.

  • Industriell verarbeitete Lebensmittel

    Industriell verarbeitete Lebensmittel – Fertiggerichte, Würzmischungen, Chips und Backwaren: Die Liste der industriell gesüßten Produkte ist lang. In den meisten Fällen enthalten sie auch Fruktose.

Fruktosehaltige Lebensmittel

Weitere Informationen zum Thema Fruktosemalabsorption

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken