Laktoseintoleranz durch Enzymmangel

Laktoseintoleranz durch Enzymmangel

Ihre Meinung zählt

Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten

Lebensmittelliste: Die Tabus bei Laktoseintoleranz

Patienten mit Laktoseintoleranz kennen das Problem: Nach dem Genuss bestimmter Lebensmittel zwickt und rumort es unangenehm im Bauch. Wie stark die Beschwerden sind, hängt vom Laktosegehalt der konsumierten Speisen ab. Am höchsten ist dieser Gehalt bei Milchpulver, das sehr häufig in Fertigprodukten verwendet wird. Als laktosefrei gelten hingegen Lebensmittel, die weniger als 0,1 Gramm Laktose pro 100 Gramm  enthalten. Durch solche Speisen sind in der Regel keinerlei Beschwerden zu erwarten.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Lebensmittel besonders viel Milchzucker enthalten und deshalb bei Laktoseintoleranz tabu sein sollten. 

Download Lebensmittel-Tabelle Laktoseintoleranz

Produkt g Laktose / 100g
Buttermilch 3,5-4,0
Konsummilch 4,8-5,0
Kefir 3,5-6,0
Sahne/Schlagsahne, Rahm 2,8-3,6
Créme fraîche 2,0-3,6
Butter 0,6-0,7
Molke, Molkegetränke 2,0-5,2
Speisequark/Topfen (10 bis 70% Fett) 2,0-3,8
Schichtkäse (10 bis 50% Fett) 2,0-3,8
Schmelzkäse (10 bis 70% Fett) 2,8-6,3
Käsefondue (Fertigprodukt) 1,8
Desserts (Fertigprodukte wie Pudding) 3,3-6,3
Eiscreme (Milch-Frucht, Joghurteis) 5,1-6,9
Frischkäsezubereitungen (10 bis 70 % Fett i. Tr.) 2,0-3,8
Hüttenkäse (20 % Fett i.Tr.) 2,6
Joghurt und Joghurtzubereitungen 3,5-6,0
Kaffeesahne (10 bis 15% Fett) 3,8-4,0
Kondensmilch (4 bis 10 % Fett) 9,3-12,5
(Mager-) Quark/Topfen 4,1
Milchpulver 38,0-51,5
Milchmixgetränke (z. B. Schoko, Vanille) 4,4-5,4
Ziegenmilch 4,0-4,2
Schafmilch 4,4-4,7

Weitere Informationen zum Thema Laktoseintoleranz

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken